© by Hifi-Bauernhof
“Reden ist gut...
...Hören ist besser”
Firmenbesuche und Schulungen
1979 - 2020 
Startseite Produkte Termine Galerie Über uns Referenzen Plattenladen
Michael Wick besucht Dali in Dänemark.
Unser High End Fachmann Michael Wick war vom 17. bis 19. März 2013 anlässlich der aktuellen Schulung zur Epicon- Serie, beim Lautsprecherhersteller Dali in Dänemark zu Gast. Nachfolgend einige interessante Impressionen seiner sehr informativen Schulungsreise.
Das Dali Headquarter in Norager Dänemark
Warmer Empfang bei kalten Temperaturen am Firmensitz in Dänemarks Norager.
Maschinen für den Gehäusebau von Dali Lautsprechern Polierabteilung für die Dali Epicon Serie
Gute Gehäusequalität erfordert professionelles Equipment. Bei Dali selbstverständlich.
In der Polierabteilung wird klar, wie das sensationelle Finish der Epicon-Serie zustande kommt.
Moderne Klebe-Roboter sorgen auch im Chassis-Bereich für gleichbleibend gute Qualität.
Im nächsten Step findet in der Chassis-Montage zusammen, was zusammen gehört.
Handmade in Denmark. Ein Einblick in die Montage der Dali Twin- Hochton- Module.
Kleberoboter für die Chassis Chassis Montage Dali Twin Hochtonmodul Montage
Dali´s Referenz- Muster aller Modelle, perfekt geschützt und sorgfältig aufbewahrt.
Ein Showroom, wie er sein sollte, um sich ein Bild über Dali´s Sortiment zu machen.
Und einen Aussagekräftigen Höreindruck kann man sich im Hauseigenen Hörstudio holen.
Hier schlummern die Referenzmuster... Der Dali Showroom hat einiges zu bieten. Dali Hörstudio
Diese Woche hatte nwir das besondere Vergnügen die Manufaktur von Blumenhofer Acoustics in Walkertshofen bei Augsburg besuchen zu können. Alan Bachmann, der Vertriebsbeauftragte von Blumenhofer Acoustics, lud uns ein zu einem sehr schönen Tag mitten in Schwaben. Neben der nicht ganz kleinen Sammlung an Vintage Geräten von Marken wie Marantz, Sony und Revox, war es vor allem die Fertigung die uns interessierte. Direkt neben dem Wohnhaus mit dem Demoraum werden die Lautsprecher gefertigt. Dabei ist Furniermässig so ziemlich alles möglich was ein Furnierhändler besorgen kann. Natürlich haben wir auch ausgiebig Musik gehört und einige interessante Neuheiten zu Gehör bekommen. Witzige Geschichte am Rande. Die Firma Blumenhofer Acoustics ist eigentlich aufgrund eine Blitzschlages entstanden. Der Blitz vernichtete den Volksempfänger des Vaters. Als Ersatz kam ein Philips Receiver ins Haus, der natürlich damals ohne Lautsprecher ausgeliefert wurde. Schnell ein paar Greencones genommen, ein Gehäuse gebaut und an den Philips angeschlossen. Der Sound war so gut dass Thomas Blumenhofer weiter experimentierte. Es wurden mehr und mehr “Aufträge”, sogar soviel dass eine im Studium gegründete Firma wieder geschlossen werden musste um das BaFÖG nicht zu gefährden. Das war ca. vor 40 Jahren. Wir bedanken uns bei Thomas und Centa Blumenhofer, als auch bei Alan Bachmann für diesen schönen Tag in Walkertshofen.
Thomas Blumenhofer und Dietmar Sutter
Thomas Blumenhofer im Gespräch mit Dietmar Sutter. Profis unter sich.
Thomas Blumenhofer, Alan Bachmann, Dietmar Sutter
Hören auf höchtem Niveau, auch mit Vinyl und Tonband. Hinten ein Teil der Vintage Sammlung.
Der Haupthörplatz im grossen Dachstudio
Der Blick zum Haupthörplatz in riesigen Dachstudio. Klanglich extrem fein.
Blumenhofer Corona
Blumenhofer “Corona”, weil die Idee dazu in der Corona-Zeit enstand. Extrem gut!
Was für echte Männer
Blumenhofer kann auch richtig groß! Was für echte Männer! (Und Frauen)
Furnierlager Blumenhofer Acoustics
Edle Echtholz-Furniere lagern hier! Die Auswahl ist nahezu unbegrentzt.
Furnierlager Teil 2. Wunderbare Auswahl an schönen Holzdesigns.
Bastelspass mit Blumenhofer
Weichen-Bauteil-Test-Box made by Blumenhofer Acoustics.
Freqenzweichen handgemacht
Hier das Lager der Selbstgebauten Frequenzweichen.
Messen muss sein
Messen muss natürlich auch sein. Hochwertiges Messequipment!
Firmenbesuch bei Blumenhofer Acoustics in Walkertshofen