© by Hifi-Bauernhof
 Unsere Veranstaltungen und Konzertevents
“Reden ist gut...
...Hören ist besser”
1979 - 2019 
Startseite Produkte Termine Galerie Über uns Referenzen Plattenladen Seite 2 >
Nachlese zum Sommerfest 2018
Bei fast schon “zu schönem” Wetter haben trotzdem ca. 150 interessierte Zuhörer den Weg nach Altusried gefunden. Wir bedanken und bei allen Gästen für die angenehme Atmosphäre in den jeweiligen Hörräumen. Wir präsentierten 10 audiophil abgestimmte Hifi-Ketten in verschiedenen Preislagen. Das Wetter hat  es natürlich möglich gemacht daß wir sehr gut grillen konnten. Danke an alle Salat- und Kuchenlieferanten. Besonderer Dank gilt natürlich unserer Petra Sutter die natürlich ein enormes Pensum abzuspulen hatte. Ansonsten gab es viel Lob für unsere Setups und die Stimmung war perfekt. Einige Hörer saßen oft stundenlang vor der selben Anlage. Natürlich bildet eine solche Veranstaltung nur einen kleinen Teil unserer Möglichkeiten ab. Wer also eine präzisere Beratung wünscht, einfach einen Hörtermin vereinbaren. Folgende Bilder zeigen einige Impressionen von unserem Sommerfest. Einfach auf die Bilder klicken, dann werden Sie grösser angezeigt.  
Blütenpracht beim Hifi-Bauernhof Mastersound im Dachstudio Grosses Interesse bei EAR-Yoshino Der heimlich Star der Messe - Horns Symphony Grillmeister Johannes Sutter in Action reger Betrieb im Plattenladen Bernd Hömke (Input Audio) präsentierte Croft/Harbeth Gute Laune überall Alan Bachmann (Dali) wie immer in Tracht Unser jüngster Zuhörer Horns Universum an EAR-Yoshino - Sauber! Einsteiger-Setup Atoll, Edwards, Davis Acoustics Händler-Premiere Horns Symphony Harbeth - EAR-Yoshino Immer gut zusammen Der Garten in voller Blüte mit fantastischem Geruch
Am Wochenende vom 2. und 3. November fand in Krefeld das alljährliche “Analog Forum” statt. Eine Hotelmesse die vor allem Röhrentechnik und Plattenspieler im Vordergrund hat. Für mich war es das Erste Analog Festival, und weil Audio Note ebenfalls vorführte habe ich den Weg nach Krefeld gemacht um mir ein Bild von den Vorführungen zu verschaffen. Was sofort auffiel war die extrem angenehme Atmosphäre im Tagungshotel Mercure in Krefeld. Es war eine wunderbare Stimmung sowohl unter den Ausstellern, als auch unter den Besuchern. Es gab viele lachende Gesichter zu sehen. Alles lief angenehm ruhig und unhektisch ab. Was die musiklischen Darbietungen betraf so gab es viele durchschnittliche Vorführungen. Einige sehr gute und viele extrem teure und extrem “wohnraumunfreundliche” Setups. Das Highlight für viele (mich inbegriffen) war die Vorführung bei Audio Note. Die Manufaktur aus Sussex in England hatten ihren Markenbotschafter Vincent Belanger aus Montreal mit seinem Cello zu Gast. Er spielte zuerst 2 Stücke Solo auf dem Cello. Danach wurde die Anlage mit CD oder Vinyl gestartet und Vincent Belanger begleitete seine eigenen Aufnahmen mit dem Cello. Unfassbar wie das Cello mit den Klängen aus der Audio Note Anlage verschmolzen sind. Es spricht für die unglaublich hohe Naturtreue die die Audio Note Geräte mitbringen. Ich habe mir diese Vorführung mehrmals angehört. Man blickte in ungläubige, aber begeisterte GEsichter bei den Zuhörern die es kaum fassen konnten das so etwas möglich ist. Ganz grosses Kino. Natürlich gab es am Samstag Abend genügend Zeit Vincent Belanger näher kennenzulernen. Wir planen bereits eine Veranstaltung mit Audio Note und Ihm im März 2020 inlusive Solokonzert. Aber dazu später mehr! Unten ein paar Impressionen der sehr schönen Hotelmesse in Krefeld.  
Nachwuchs bei der Schneckenpolizei spontane Trommelsession am Abend Vintage Vorführung von PhonoBar aus Schweden Trommelsession Part 2
Nachlese Analog Forum Krefeld 2019
Consequence - Wolf von Langa - Wolfs Energie LEN-Hifi - Röhrenschmiede - QLN Begleit-Percussion Lakrize satt überall und immer Premium Tischdeko Stefan Wörmer (Audio Note Deutschland) und Vincent Belanger Lautsprung Lautsprecher Fürs leiblich wohl war gesorgt Anlage von Input Audio Harbeth - Croft - Starter Anlage von Sieveking Sound Audio Note Anlage Dietmar in der Vorführung Mastersound Demo an Tobian Standmonitor 15 interessierte Hörer im Dachstudio
Nachlese zum “Tag der offenen Tür 2018
Wir bedanken uns ganz herzlich bei ca. 250 Gästen, die trotz wunderschönem Herbstwetter den Weg nach Altusried gefunden haben. Uns hat es unglaublich viel Spass gemacht. Wie wir finden war die Stimmung in jedem Hörraum sehr sehr entspannt und positiv. Es gab unzählige tolle Gespräche, informative Beratungen und tolle Musik. Wir freuen uns auch schon darauf mit Ihnen einen Hörtermin zu erleben mit dem wir dann detailiert Ihre Wunsch- Anlage finden. Danke auch an die Handelsvertreter die uns unterstützt haben. Ohne diese wäre ein so grosses Event nicht möglich. Auch hier war die Stimmung ausserordentlich locker und lustig.
Horns Symphony and Viva Solista und Numerico ... Lecker Essen und Trinken gabs auch... Tobian Standmonitor 15 an Jadis DA-88 Volle Studios überall Auch "bezahlbares" klang hervorragend
Nachlese “40 Jahre Hifi Bauernhof”
Trotz strahlendem Sonnenschein fanden an beiden Veranstaltungstagen ca. 300 musikbegeisterte den Weg nach Altusried. Es hat uns sehr gefreut viele neue Gesichter zu sehen. Auch einige jugendliche Musikfans durften wir begrüssen. Lief man durch die Studios so bekam man den Eindruck dass es durchweg gute Laune gab. Die Handelspartner aus der Industrie unterstützen uns dabei hervorragend. Danke dabei an Alan Bachmann (Fa. Dali Deutschland), Herrn Bodo Schieler (Fa. BT-Hifi Erkrath), Lothar Mertens ( Fa. EAR-Yoshino Deutschland) und Michael Stolz (Fa. Audium Berlin) für die tatkräftige Unterstützung. Ohne diese Hilfe wäre ein so großes Event nicht zu stemmen. Natürlich hat auch die gute Fee des Hauses Petra Sutter und die Junioren Johannes und Korbinian Sutter wieder dafür gesorgt das es lecker Essen und Kaffee/Kuchen gab. DANKE dafür. Aber Bilder sagen mehr als tausend Worte. Wir bedanken uns bei alles Gästen und hoffen Sie möglichst bald wiederzusehen.  
Volle Haus überall konzentrierte Hören unserer Setups Auch eine "Retro-Anlage" aus Dietmars Anfangszeit spielte zwei der heimlichen Stars der Messe. Tsakiridis Super Athena und Soullines Satie Plattenspieler Die Macher von TonTräger Audio zu Gast in Altusried Lothar Mertens (EAR), Eva-Maria Weichmann (TonTräger Audio) Christian Laub (Hifi Bauernhof) und Alan Bachmann (Dali) Tobian Soundsytem an Jadis und Nottingham Analogue Horns Universum an EAR-Yoshino, Nottingham, Norma Die beiden Michls: Michael Wick (Hifi Bauernhof) Michael Stolz (Audium Berlin)
Nachlese zum Sommerfest 2017
Bei wunderbarem Wetter veranstalteten wir unser Sommerfest 2017. Wir freuten uns über ca. 250 Besucher und musikbegeisterte. In entspannter Athmosphäre konnte Musik über tolle Anlagen gehört werden. Draussen wurde gegrillt und leckers Bio-Fleisch aus eigener Schlachtung wurde serviert. Petra Sutter hatte dazu unglaubliche Satate gezaubert. DANKE dafür. Man sah in zufrieden Gesichter an der Essenstheke. Akustisch gab auch jede Menge Grund zur Freude. Dank unserer Handelspartner aus der Industrie konnten wir in allen 6 Räumen tolle Systeme präsentieren. Aber schauen Sie selbst:  
Rainer Israel (Mastersound) präsentierte an Tobian Lautsprechern. Konzentration beim Hören der Horns Universum Eine Pause nach dem Essen Im Plattenladen war auch die Hölle los... Lothar Mertens präsentierte EAR-Yoshino an Tobian Lautsprechern Dali und Rowen Elektronik Manch einer fand ein neues "Vinyl-Schätzchen" fachsimpeln war auch erlaubt Geburtstagsgeschenk zum 40er Dali Vorführung durch Alan Bachmann Unser Plattenladen Immer wieder schön aufräumen das schwarze Gold stöbern, stöbern, stöbern.... Soulines Satie mit van den Hul MC One fachsimpeln war auch erlaubt
Eröffnung der Allgäuer GenussManufaktur
Nach kräftezehrenden Umbauarbeiten im  ganzen Gebäude konnte es endlich losgehen. Zugegeben - Es war noch nicht alles fertig in Urlau. Offiziell gehts aber auch erst Ende September los, und bis dahin sollte alles klappen. Bei der Webstube allerdings war schon alles fertig. Wir hatten das Vergnügen mit einem kleinen, aber extrem feinen Setup die Veranstaltung musikalisch zu untermalen. Hier unser Setup: Stromversorgung:    Tsakiridis Devices Athena (Deutschlandpremiere) Röhrenverstärker:    Jadis DA 50 RC Signature Phonovosrstufe:       EAR-Yoshino 88 PB Studio Master Plattenspieler:          Soulines Elgar DCX Tonarm:                    Nottingham Analogue Spacearm Tonabnehmer:         van den Hul Special One MC Netzteil:                    Dodocus U-Box P CD-Player:               Norma Audio Revo DS-1 Lautsprecher:    Spendor A 7 Hifi Möbel:                Timetable Verkabelung:    Neyton und Hijiri Tuning:                     Harmonix, Biophotone Audio Was wir in Urlau erlebt haben war echt toll. Neben unserer hoch musikalischen Anlage erlebten wir jede Menge Freude. Jede Menge Qualität. Das Projekt Allgäuer Genussmanufaktur ist bisher in Deutschland einzigartig. Jeder Besucher hat die Möglichkeit in Führungen oder auf eigene Faust die verschiedenen Gewerke anzuschauen und dabei zuzusehen wie sein Produkt entsteht. Egal ob selbstgebackenes Brot, handgemachter Schmuck oder eben ein wunderbarer Seidenschal. Die Veranstaltung, so war sowohl von den Machern als auch von den Ausstellern und vielen Besuchern zu hören, war ein voller Erfolg. Jetzt bleibt zu hoffen dass die Urlauer, Leutkircher und Isnyer und alle Intessierten, die Allgäuer Genussmanufaktur mittragen. So das alle Gewerke in diesem altehrwürdigen Gebäude überleben können und gute Geschäfte machen. Man kann als Investment natürlich auch noch Teilhaber werden, denn die Allgäuer GenussManufaktur ist als Genossenschaft konzipiert. Wir jedenfalls waren begeistert von dem Spirit der dort herrscht.
Webstuhl und Anlage Jadis, Taskiridis, Norma, EAR-Yoshino, Soulines, Spendor, Timetable Fotosession Dominique Im Hintergrund Musik Vincent Belanger aus Montreal
Nachlese “Tag der offenen Tür 2019”
Wir haben uns sehr darüber gefreut dass auch 2019 wieder so viele musikbegeisterte den Weg nach Altusried gefunden haben. Sehr schön dass bei den ca. 300 Gästen auch viele neue Gesichter dabei waren. Zeitweise war es so voll dass man die Hifi-Anlagen vor lauter Menschen nicht mehr sehen konnte. Zum Glück konnte man diese sehr gut hören. Man blickte in viele zufriedene, teils auch erstaunte Gesichter, ob der Tatsache wie gut Musik “aus der Konserve” klingen kann. Der Plattenladen platzte in den meisten Zeiten aus allen Nähten vor Kundschaft. Es wurde wieder wie verrrückt Vinyl und CDs gekauft. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Gästen, Freunden, Musikliebhabern für Ihr Kommen bedanken. So ein Event ist immer ein großer Aufwand. Wenn er dann aber mit soviel Resonanz und Freude geehrt wird macht das richtig Spass. Wir bedanken uns natürlich bei unseren Industriepartnern, ohne die eine Veranstaltung mit 6 Hörräumen einfach auch nicht durchführbar wäre. Vielen Dank Lothar Mertens (EAR-Yoshino Deutschland), Michael Stolz (Audium Berlin), Alan Bachmann (BT-Hifi, Blumenhofer-Acoustics) und Stefan Wörmer (Audio Note Deutschland) für die tatkräftige Unterstützung und die vielen schönen Momente “nach Feierabend”... Es war wieder sehr lustig mit euch... Leider war soviel Arbeit dass wir gar nicht zum Fotografieren gekommen sind.... Daher hier nur wenige Impressionen vom Tag der offenen Tür 2019....  
Audio Note Vertrieb Stefan Wörmer in den Endzügen des Setups Alan Bachmann in seinem Element Vinyl Lothar Mertens EAR-Yoshino Deutschland Interessantes Spendor/Viva/EAR/Nottingham Setup