© by Hifi-Bauernhof
“Reden ist gut...
...Hören ist besser”
Musik im Konzert hören und spüren, “Live” zu erleben ist ein wichtiger Teil unseres Lebens und unserer Arbeit. Wir würden uns Freuen, Sie bei einem der Konzerte zu treffen.
Konzerttipps und Nachlesen unserer Events
1979 - 2020 
Startseite Produkte Termine Galerie Über uns Referenzen Plattenladen
Hier geht´s zu den Nachlesen unserer     hausinternen Veranstaltungen
Hier geht´s zu den Nachlesen   unserer Konzerte und dem 
Konzert-Highlight Nr. 2 im Jahr 2020 - Es geht weiter... Konzert mit  
Strömkarlen Live bei uns
Wir freuen uns sehr, Ihnen mit “Strömkarlen” ein weiteres Konzert-Highlight bieten zu können. Strömkarlen sind 4 studierte Musiker aus Dresden die die “Edda”, also die nordische Göttersaga besingen. Alt-Isländische Texte wunderbar vertont und besungen von 4 aussergewöhnlichen Menschen und Musikern. Unweigerlich fühlt man sich in die Zeit von Odin versetzt. Wenn man die augen schliesst bekommt man Bilder von nordischen Welten in den Kopf - Einfach wunderschön! Wir versprechen einen magischen Abend mit unfassbar schönen Stimmen, Musik zum Träumen und Instrumente in Perfektion gespielt! Wir laden Sie ein mit uns eine Reise ins Land von Odin zu machen, Gänsehaut garantiert. Die Website der Band:
Edda Sånger II „Runes and Rumours“ – altnordische Lieder von Macht und Magie Die nach einem schwedischen Wassergeist benannte Band Strömkarlen steht seit vielen Jahren für nordischen Folk mit unterschiedlichen musikalischen Einflüssen und facettenreichen Arrangements, die stimmungsvollen Solo- und Satzgesang in denVordergrund stellen. Oft mystisch getragen, bisweilen auch rhythmisch treibend nimmt die Musik von Christina Lutter, Caterina Other, Daniel Nikolas Wirtz und Guido Richarts den Zuhörer mit auf eine Reise durch phantastische Klang-Landschaften, immer im Spannungsfeld zwischen teils uralten Musiktraditionen und modernem Songwriting. „Die Arrangements […] bestechen durch ihre musikalische Klarheit und Ehrlichkeit, berühren durch Passagen kraftvoller Energie oder Momente voller Melancholie und Sehnsucht.“ (Fränkische Nachrichten). Zuletzt fanden die Musiker in der Vertonung der gemeinhin als „Edda“ bekannten altisländischen Versdichtung über die Götter und Helden des Nordens ein ebenso inspirierendes wie anspruchsvolles Betätigungsfeld, das sie seither mit Kreativität und Hingabe – und durchaus einigem Erfolg „beackern“, wie die Resonanz auf das erste „Edda Sånger“-Album von 2015 zeigt. „Ein Liebhaberstück von epischer Schönheit und unfassbarer Tiefe“(Zillo Medieval) Nach drei Jahren künstlerischer Neufindung im Quartett präsentiert Strömkarlen nun ein weiteres Werk mit zeitgemäßen, dramaturgisch dichten Vertonungen aus diesem schier unerschöpflichen Fundus altnordischer Versdichtung. Inhaltlich steht die Macht der Runenmagie im Mittelpunkt des neuen Programms, aber auch typische Wissens-“Duelle“ sind zu hören sowie die bekannte Gewinnung des Dichtermets „O∂rerir“ durch Odin, wobei dieses Mal bewusst auf schwedische und norwegische Übersetzungen verzichtet wurde, also alle Gesänge im originalen Alt-Isländisch zu hören sind. In Ermangelung überlieferter Melodien aus jener Zeit nehmen sich die Künstler die Freiheit, die Texte in ein eigens dafür gewebtes Gewand aus skandinavisch und keltisch geprägtem Folk, Elementen aus Rock, Klassik und Weltmusik sowie alter Vokal- und Tanzmusik zu kleiden, ohne die rhythmischen und formalen Eigenheiten der alten Dichtung aus dem Blick zu verlieren. Mit diesen Kompositionen für Geige, Gitarre, irische Flöte und schwedische Nyckelharpa, Kontrabass, Bodhrán oder Drehleier, gekrönt von „dramatischschöne[n[ Gesänge[n]“ (Folker) erschaffen Strömkarlen so eine vielschichtige, sinnliche Musik, die den Hörer in die mythischen Welten von Asgard, Midgard und Walhalla entführt. Besetzung: – Christina Lutter: Gesang, Geige, Tin & Low Whistle – Guido Richarts: Gesang, Kontrabass, Bodhrán, Drehleier – Caterina Other: Nyckelharpa, Gesang – Daniel Nikolas Wirtz: Gitarre, Mandoline, Gesang
Wann ?
Konzerttermin: Montag, den 18. Mai 2020 ab 19 Uhr Einlass: ab 18 Uhr Eintritt: 20,00 €
Veranstaltungsort:
“Kulturpädagogische Arbeitsgemeinschaft Lindengarten e.V.” Hummels 3 87764 Legau im Allgäu Web: http://www.lindengarten.de/
Wo ?
Ticket Vorverkauf:
Wie ?
“Hifi Bauernhof”   Dietmar Sutter Äussere Kemptener Str. 3 87452 Altusried Tel.: 08373-7019 Mail: mail@hifi-bauernhof.de oder michael@hifi-bauernhof.de
Anbei ein Pressetext für weitere Informationen:
Abgesagt - verschoben! Abgesagt - verschoben!